123Erfolgsportal

Hiermit werden Sie auf eine
YouTube-Webseite geleitet!
Das Buch 2018

Die Masse erzeugende Wirbel-String-Gravitation

Indem wir die vorhandenen Theorien der Gravitation unter einer naturphilosophischen Sichtweise betrachten, nähern wir uns einer neuen Erkenntnis über die Gravitation. Diese neue Theorie bezeichne ich als Wirbel-String-Gravitationstheorie (WSG). Dabei werden wir von einem Grundsatz der Alternativmedizin geleitet, der da lautet:

Das Unsichtbare bestimmt das Sichtbare.

Die wichtigsten Wurzeln dieser WSG finden sich schon bei René Descartes und Christiaan Huygens. Jede der nachfolgenden Gravitationstheorien liefert uns weitere Bausteine zum Verständnis dieses Gravitationsmechanismus. Besonders die String-Theorie bietet uns interessante Strukturkomponenten zu diesem Mechanismus. Wenn wir ihre mathematischen Probleme ausblenden und sie auf eine anschauliche Ebene stellen, zeigt sie ihr physikalisches Potential. Mit den feldtheoretischen Ansätzen zu einer einheitlichen Feldtheorie wird auch der Einfluss der Elektrizität und des Magnetismus auf die Gravitation deutlich. Die vorliegende naturphilosophische Untersuchung bietet neben einer Erklärung der Gravitation die Grundlage für eine neue, erweiterte Physik.